www.zooplus.de - Mein Haustiershop: Alles für Ihren Hund!

Hundefutter

Premiere Best Meat Hundefutter Test

Best Meat Hundefutter TestPremiere Best Meat Hundefutter Test. Best Meat ist ein Nassfutter für Hunde. Ich habe es getestet und was ich und meine Hunde davon halten erfahren Sie in folgendem Best Meat Hundefutter Test.

Der eigentliche Grund um das Best Meat Hundefutter zu testen war, dass mich eine langjährige Kundin um eine Alternative zu Rinti gefragt hat. Sie wollte wissen ob das Best Meat Hundefutter genauso gut, oder vielleicht besser als Rinti ist.

Deshalb habe ich ein paar Dosen Best Meat Nassfutter und Best Meat Pure Meaties meinen eigenen Hunden gefüttert. Und die sind von dem Hundefutter und den Leckerlis wirklich angetan 🙂

Hier ist also mein Best Meat Hundefutter Test:


Ähnlich wie bei Rinti wird auch bei Best Meat auf einen hohen Fleischanteil Wert gelegt. Zumindest bei den 400g und 800g Dosen. Die 150g Schälchen von Best Meat habe ich noch nicht getestet.

Best Meat Hundefutter wird in verschiedenen Sorten und für verschiedene Altersgruppen angeboten. Von Junior bis Senior sollte auch hier für jeden Hund das Richtige dabei sein. Ich habe die Sorte „Best Meat Kopffleisch und Rind“ getestet.

Was mir gut gefällt ist der hohe Fleischanteil von 80% (davon mind. 50% Kopffleisch und 30% Rind). Eigentlich schon ganz gut. Was jedoch noch mehr ins Auge sticht ist, … Weiterlesen


Der Artikel hat dir gefallen? Dann abonniere doch meinen Newsletter.

Suchbegriffe:

  • premiere hundefutter
  • welpenfutter test 2013
  • premiere hundefutter test
  • hundefutter premiere
  • premiere welpenfutter
  • best meat hundefutter
  • best meat hundefutter test
  • welpenfutter testsieger 2013
  • premiere best meat hundefutter test
  • best meat

Chappi Hundefutter kommt mir nicht in den Napf!

Chappi Hundefutter ist wohl jedem ein Begriff, in fast jedem Handel erhältlich und auch relativ günstig. Auch in der Werbung wird Chappi Hundefutter hoch angepriesen. Doch ist es auch empfehlenswert?

Chappi Nassfutter wird im Handel in 1200g Dosen angeboten, doch wenn man einen kleinen Hund  hat muss man wohl oder übel die Dose im Kühlschrank aufbewahren und am nächsten Tag weiter füttern. Denken Sie bitte daran, das Hundenassfutter zimmerwarm zu füttern, sonst kann es zu Durchfall führen.

Ich würde Ihnen gerne schreiben, dass ich Chappi Nassfutter oder Chappi Trockenfutter selbst getestet habe, aber als ich mir die Zusammensetzung durchgelesen hatte war mir klar, dass meine Hunde dieses Hundefutter sicher nicht in ihrem Napf finden werden.

Zusammensetzung von Chappi mit Rind und Gemüse in Sauce:

  • Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (u.a. mindestens 4% Rind)
  • Getreide
  • Gemüse (mind. 4% einer Mischung aus Karotten und grünen Bohnen)
  • Mineralstoffe

Meine erste Frage wäre hier wie viel Fleischanteil in Chappi Nassfutter drinnen ist, und vor allem welches Fleisch? 4% Rind ist auf jeden Fall nicht unbedingt der Renner! Es ist generell nicht wirklich ersichtlich woraus genau dieses Hundenassfutter besteht.

Als ich dann auch noch gelesen hatte, dass sich Farb- und Konservierungsstoffe in Chappi befinden, hatte ich meine Entscheidung bereits getroffen. Für mich persönlich ist dieses Hundefutter nicht wirklich empfehlenswert. Deshalb kommt es auch bei meinen Hunden nicht in den Napf!

Das ist meine persönliche Meinung. Ich behaupte nicht dass Chappi Nassfutter schlecht ist. Ich achte jedoch schon sehr genau darauf, welches Hundefutter ich meinen Hunden zumute.

Wenn Sie einen Hund haben der auf gewisse Fleischsorten empfindlich reagiert, dann haben Sie bei Chappi sicher ein großes Problem, da ja nicht wirklich draufsteht um welches Fleisch außer Rind es sich tatsächlich handelt!

Auch Chappi Trockenfutter strotzt nur so von Farb- und Konservierungsstoffen, und auch hier ist der Fleischanteil relativ gering oder schwer erfassbar.

Trotzdem gibt es Hunde die Chappi gerne fressen und auch gut vertragen! Ich glaube man muss es einfach ausprobieren und dann selbst entscheiden. Ich bin einfach sehr empfindlich was die Fütterung meiner Lieblinge betrifft.

Es gibt sicher Produkte im Handel die empfehlenswerter sind als Chappi, doch wenn Ihr Hund es gerne frisst und gut verträgt, warum nicht. Trotzdem würde ich es nicht füttern und auch nicht empfehlen.

Haben Sie Erfahrung mit Chappi Nassfutter? Wie reagiert Ihr Hund darauf? Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.


Der Artikel hat dir gefallen? Dann abonniere doch meinen Newsletter.

Suchbegriffe:

  • welpen trockenfutter test 2012
  • chappi hundefutter
  • chappi nassfutter
  • bestes welpenfutter 2012
  • chappi welpenfutter
  • chappi hundefutter inhaltsstoffe
  • chappi hundefutter test
  • chappi dosenfutter bilder
  • cappy Hundefutter

Meine Erfahrungen mit Royal Canin Trockenfutter

Royal Canin TrockenfutterRoyal Canin Trockenfutter ist ein sehr bekanntes Hundefutter. Deshalb möchte ich Ihnen in diesem Artikel meine Erfahrung mit Royal Canin Trockenfutter mitteilen.

Was bei Royal Canin Trockenfutter sicher ein sehr großer Vorteil ist – es gibt hier wirklich für jeden Hund das richtige Hundefutter. Royal Canin Hundefutter bietet von X-Small (für Zwerghunde) bis Giant (für Riesenrassen) alles an. Meine Erfahrungen habe ich aber meist mit der Diätlinie von Royal Canin gemacht.

Die Zusammensetzung hat mich zwar Anfangs nicht wirklich überzeugt, da es auch andere Futtermarken mit höherem Fleischanteil gibt und es auch Konservierungsstoffe beinhaltet, doch ich dachte mir ich sollte es zuerst ausprobieren und danach urteilen.

Shila bekam bei uns am Anfang das Royal Canin Trockenfutter „ Calm“. Es soll bei nervlich angeschlagenen  Hunden die mit Stress, wie zum Beispiel bei Besitzerwechsel, schlecht umgehen können helfen. (Royal Canin Calm bekommen Sie nur bei Ihrem Tierarzt).

Mein Hund hat Royal Canin Calm von Anfang an sehr gerne gefressen, und auch sehr gut vertragen. Kein Juckreiz, kein Durchfall, alles in bester Ordnung. Nach nur einem Monat hat man auch in ihrem Verhalten positive Veränderungen gemerkt. Ich muss zugeben, mich hat dieses Trockenfutter überzeugt.

Royal Canin Small AdultDanach habe ich auch die im freien Handel erhältliche Produktlinie von Royal Canin Trockenfutter probiert. Bei meinen Hunden das Produkt Royal Canin X-Small Adult.

Mein kleiner Merlin hat auch hier wieder seinem Ruf als heikelster Hund der Welt alle Ehre gemacht. Keine Chance, wird nicht akzeptiert! Doch Shila und Chicco hatten mit Royal Canin X-Small Adult überhaupt kein Problem. Sie haben es Beide gefressen, und auch gut vertragen.

Das einzig negative was mir an Royal Canin Trockenfutter auffällt ist, das die Fütterungsempfehlung auf der Verpackung etwas zu gut gemeint ist. Beide Hunde haben sehr schnell zugenommen und ich musste die Futterration um einiges reduzieren.

Ich habe mich auch mit vielen anderen Hundehaltern unterhalten, und viele von denen kennen und füttern Royal Canin Trockenfutter ebenfalls und sind sehr zufrieden. Ich persönlich kann dieses Trockenfutter auf jeden Fall mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Royal Canin ist auch sicher nicht ohne Grund eine der bekanntesten Futtermarken der Welt.

Royal Canin Rassehunde-LinieWas auch noch interessant sein könnte ist, das Royal Canin auch eine Rassenfutterlinie anbietet. Royal Canin Breed.

Royal Canin Hundefutter gibt es für Rotweiler, Boxer, Westie, Mops….usw. Bei dieser Hundefutter-Linie wird speziell auf die spezifischen Bedürfnisse der jeweiligen Hunderasse eingegangen. Super!

Zur Zeit bekommen Sie zu jeder Sorte Royal Canin Breed eine Hundeleine Gratis dazu.

Also sollten Sie nicht gerade einen kleinen Merlin zu Hause haben, können Sie Royal Canin Trockenfutter ohne Bedenken jederzeit füttern.

 

Hier können Sie Royal Canin Trockenfutter online kaufen >>

Welche Erfahrungen haben Sie mit Royal Canin Hundefutter gemacht? Füttern Sie Ihrem Hund Royal Canin Hundefutter? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht? Ich würde mich über einen Kommentar sehr freuen.


Der Artikel hat dir gefallen? Dann abonniere doch meinen Newsletter.

Suchbegriffe:

  • royal canin welpenfutter test
  • welpen hundefutter test 2012
  • royal canin erfahrungen
  • royal canin hundefutter erfahrungen
  • hunde welpenfutter test
  • hundefutter testsieger 2012
  • erfahrungen mit royal canin hundefutter
  • hunde trockenfutter test 2012
  • erfahrungen mit royal canin
  • royal canin welpenfutter erfahrungen

Hundefutter online kaufen – Viele Vorteile aber auch Nachteile!

Hundefutter online kaufen

Hundefutter online kaufen liegt voll im Trend. Immer mehr Menschen kaufen ihr Hundefutter online, bequem von zu Hause aus. Zugegeben, es ist auch sehr praktisch, wenn man sein Hundefutter direkt vor die Haustür geliefert bekommt.

Ich selber stand dem Thema „Hundefutter online kaufen“ lange skeptisch gegenüber. Denn so praktisch es auch ist wenn man sein Hundefutter online kauft, man hat auch ein paar entscheidende Nachteile, auf die ich später noch zu sprechen komme.

Sehen wir uns erst an, warum Hundefutter online kaufen immer beliebter wird:

•    Man kann das Hundefutter seiner Wahl bequem von zu Hause aus bestellen. Rund um die Uhr. 7 Tage in der Woche.

•    Man hat eine riesige Auswahl an qualitativ hochwertigem Hundefutter. Da kann kein Supermarkt um die Ecke mithalten. Und auch so mancher Hundefutter-Fachmarkt nicht.

•    Man bekommt für jeden Hund das richtige Hundefutter.

•    Das Hundefutter wird direkt bis an die Haustüre geliefert. Das ist sicher ein entscheidender Vorteil, wenn man kein Fachgeschäft für Tiernahrung in seiner Nähe hat.

•    Man braucht keine schweren Einkaufstüten und Kartons schleppen. Ein riesiger Vorteil für z.B. ältere Menschen.

•    Man spart Zeit und Benzinkosten, weil man sich nicht durch den Straßenverkehr kämpfen muß.

•    Hundefutter online kaufen ist oft sogar günstiger, weil manche Hundefutter Online-Shops immer wieder Sonderangebote haben oder Rabatte vergeben.

•    In guten Hundefutter Online-Shops bekommt man Spezialfutter, das im „normalen“ Handel oft schwer zu finden ist.

•    Gute Online-Shops liefern ab einem gewissen Betrag versandkostenfrei. So spart man nochmal Geld wenn man gleich etwas Vorrat anlegt.

Sie sehen, Hundefutter online kaufen hat durchaus sehr viele Vorteile. Sie sparen sich dadurch sehr viel Zeit und auch Geld, wenn Sie auf Sonderangebote achten.

Aber wo Vorteile sind, sind auch Nachteile. Deshalb will ich Ihnen die Nachteile beim Hundefutter online kaufen natürlich auch nicht verschweigen. Weiterlesen


Der Artikel hat dir gefallen? Dann abonniere doch meinen Newsletter.

Select Gold Feuchtfutter – Sorten, Zusammensetzung und Inhaltsstoffe

Select Gold Feuchtfutter, oder Select Gold Nassfutter, wurde eigens für Hunde mit Futtermittelunverträglichkeit entwickelt.  Deshalb eignet es sich hervorragend als Allergiefutter für Welpen und ausgewachsene Hunde.

Wenige gut verträgliche Zutaten beugen allergischen Reaktionen vor. So ist in jeder Dose nur eine Fleischsorte enthalten, davon aber bis zu 68%. Das Futter ist glutenfrei, denn als Kohlehydrate-Lieferanten dienen nur Reis oder Kartoffel.

Select Gold Feuchtfutter gibt es in folgenden Sorten, die genau auf die Lebensphase Ihres Hundes abgestimmt sind:

Select Gold Junior: Für Welpen und Junghunde. Man kann es ab dem Absetzen (wenn der Welpe auch feste Nahrung zu sich nimmt) bis zum 9.-18. Lebensmonat (je nach Rasse) füttern. Hochwertige Eiweiße  sorgen für den Aufbau kräftiger Muskeln. Calcium und Phosphor unterstützen die Entwicklung von Knochen und Gebiss. Beigesetztes Grünmuschelextrakt begünstigt die Bildung von starkem Knorpelgewebe. Es wird in den Sorten Huhn und Reis und Lamm und Kartoffel angeboten.

Select Gold Adult: Für ausgewachsene Hunde ab dem 9.-18 Lebensmonat. Auch hier werden ausschließlich Zutaten mit besonders geringem Allergiepotenzial und nur eine Fleischquelle pro Sorte verwendet. Anis und Kümmel tragen zu einer optimalen, stabilen Verdauungstätigkeit bei. Adult wird in den Sorten Huhn+Reis, Rind+Reis, Lamm pur, Lamm+Reis, Lamm+Kartoffeln und Hirsch+Kartoffel angeboten.

Select Gold Light: Dieses Futter ist perfekt für Hunde mit   Weiterlesen


Der Artikel hat dir gefallen? Dann abonniere doch meinen Newsletter.

Suchbegriffe:

  • select gold
  • Exclusion hirsch feuchtfutter Zusammensetzung
  • select gold katzenfutter
  • select welpenfutter

Altersgerechte Ernährung für ältere Hunde

Auch Ihr Hund wird irgendwann älter. Eine altersgerechte Ernährung ist deshalb unerlässlich. Denn mit dem Alter ändern sich auch die Ansprüche in Bezug auf das Hundefutter. Ältere Hunde brauchen deshalb spezielles Senior-Hundefutter.

Wie Ihr Hund auch bis ins hohe Alter gesund und vital bleibt, erfahren Sie in diesem Artikel.

Keiner von uns möchte sich wirklich damit beschäftigen, dennoch ist es notwendig. Das Senioralter unserer Hunde. Aber auch das hohe Alter Ihres Hundes ist ein Lebensabschnitt der einiges für sich hat. Erinnern Sie sich was Sie mit ihm erlebt haben, die vielen schönen Momente, und wie treu er Sie immer begleitet hat.

Dafür hat sich Ihr Seniorhund neben Aufmerksamkeit und Liebe eine verantwortungsvolle Pflege und altersgerechte Ernährung verdient. Erfreulich ist, dass sich die Lebenserwartung von Hunden in den letzten Jahren  durchschnittlich um zwei Jahre erhöht hat, nämlich von 9,5 auf 11,6 Jahre.

Dies sind Durchschnittswerte, denn Zwerghunde können auch über 15 Jahre alt werden. Doch damit Hunde im hohen Alter auch gut versorgt sind, muss man auch auf ihre Bedürfnisse eingehen. Bei der Entwicklung, dass Hunde immer älter werden, spielen eine verbesserte medizinische Versorgung und eine altersgerechte Ernährung sicher eine große Rolle.

Die Leistungsfähigkeit des Hundes kann abnehmen wenn er in die Jahre kommt. Seine Augen, sein Gehör und die Mobilität, aber auch sein Geruchssinn lassen nach. Eine gesunde, dem Alter angemessene Ernährung sollte hier selbstverständlich sein.

Senior-Hunde benötigen durch die altersbedingte und verlangsamte Funktionstüchtigkeit vieler Stoffwechselorgane … Weiterlesen


Der Artikel hat dir gefallen? Dann abonniere doch meinen Newsletter.

Nahrungsergänzungsmittel für Hunde – Braucht ein Hund wirklich Nahrungsergänzung?

Sind Nahrungsergänzungsmittel für Hunde wirklich sinnvoll? In letzter Zeit werde ich immer öfter gefragt, ob es nötig ist seinem Hund Nahrungsergänzungsmittel zu füttern. Deshalb möchte ich mich in diesem Artikel mit diesem Thema auseinandersetzen.

Wofür gibt es Nahrungsergänzungsmittel für Hunde? Machen sie überhaupt Sinn? Ab wann und wofür soll man Nahrungsergänzung füttern? Allgemein kann man diese Fragen gar nicht so einfach beantworten.

Nahrungsergänzungsmittel für Hunde sind eine Möglichkeit auf gewisse Lebensabschnitte und Situationen im Leben eines Tieres einzuwirken.

Zum Beispiel Haarkleidwechsel, besondere sportliche Beanspruchung oder die Erholungsphase nach einer Krankheit können oft ein Grund sein, Nahrungsergänzungsmittel in Anspruch zu nehmen.

In solchen Fällen macht es Sinn darauf zurückzugreifen. Dann wird es auch zum Wohlbefinden Ihres Hundes beitragen. Doch diese Nahrungsergänzungsmittel sollten nur in speziellen Fällen und auf die besonderen Anforderungen Ihres Hundes abgestimmt gefüttert werden.

Es macht zum Beispiel keinen Sinn … Weiterlesen


Der Artikel hat dir gefallen? Dann abonniere doch meinen Newsletter.

Richtige Ernährung für Hundewelpen wichtig

Hundenahrung für Welpen muss speziell an ihre besonderen Bedürfnisse angepasst sein. Daher gibt es bei der richtigen Hundenahrung einige Punkte, die zu beachten sind. Welche, erfahren Sie in folgendem Gastartikel von www.wildsterne.de.

Ausgewogene Nährstoffe

Hundewelpen benötigen für ein gesundes Wachstum vor allem Fettsäuren, Proteine, Mineralstoffe wie Magnesium, Calcium oder Zink und Vitamine. Am praktischsten ist Fertigfutter, dessen Zusammensetzung im idealen Verhältnis gehalten ist.

Daneben gibt es durchaus die Möglichkeit, die Welpen mit Frischfutter zu versorgen. Selbstgemachtes Welpenfutter besteht beispielsweise aus Rindergulasch, weichen, gekochten Kartoffeln, Ei, Gemüse wie Spinat oder Zucchini und ergänzenden Vitamin – und Mineralstoffpräparaten. Im Gegensatz zur fertigen Hundenahrung aus dem Handel erwartet den Besitzer dabei aber ein großer Aufwand.

Vor allem ist es schwierig, die richtige Zusammensetzung zu finden, die alle Bedürfnisse des Tieres optimal abdeckt. Gerade wenn Welpen frisch vom Züchter kommen, sollte dessen Nahrung am Anfang beibehalten werden. Wer sich mit dem Kochen auch nur annähernd überfordert fühlt, greift am besten zur guten Hundenahrung aus dem Tierbedarf.

Das richtige Füttern

Bei der Fütterung der Welpen ist die korrekte Dosierung sehr wichtig. Auf keinen Fall darf nach Gefühl gefüttert werden, denn der Bedarf richtet sich sowohl nach dem Alter als auch dem Gewicht der Welpen.

Eine zu reichhaltige Fütterung kann vor allem bei großen Rassen schlimme Folgen haben: Die Welpen wachsen dann zu schnell und bekommen durch das zu hohe Gewicht schnell Probleme mit Knochen und Gelenken. Gerade Hunde, die zur Hüftgelenksdysplasie neigen, müssen davor bewahrt werden, um Spätfolgen zu verhindern.

Feste Nahrung erhalten die Welpen etwa ab der fünften Woche. Bis zur zwölften Woche werden sie ungefähr vier- bis sechsmal am Tag gefüttert. Ab der zwölften Woche werden die Mahlzeiten auf drei am Tag reduziert, ab dem sechsten Monat pendelt es sich bei zwei Mahlzeiten ein.

Die Portionen werden mit der Zeit größer, während die Häufigkeit der Fütterung nachlässt. Ideal sind feste Uhrzeiten, an die sich der Hund schnell gewöhnt. Unmittelbar nach dem Fressen sind große Bewegungen tabu, um keine Magenverdrehung zu riskieren.


Der Artikel hat dir gefallen? Dann abonniere doch meinen Newsletter.

Durchfall bei Welpen – Was tun wenn mein Welpe Durchfall hat?

Irgendwann wird es auch Ihren Welpen erwischen – er hat Durchfall. Die Fragen die sich viele Hundebesitzer stellen sind dann: „Ist Durchfall bei Welpen tragisch? Welche Ursachen kann Durchfall haben? Was tun wenn mein Welpe Durchfall hat?“

Diese Fragen möchte ich im heutigen Artikel beantworten. Denn Durchfall bei Welpen ist leider ein oft nicht wirklich beachtetes Thema. Ich habe schon oft beobachtet, dass Hundebesitzer darauf zu verantwortungslos reagieren. Viele denken sich einfach: „Ach das ist normal, das geht schon wieder vorbei“.

Ein großer, und manchmal sehr riskanter Fehler. Denn Durchfall bei Welpen kann echt gefährlich sein und Sie sollten es nicht auf die leichte Schulter nehmen, wenn Ihr Welpe Durchfall hat.

Sie sollten generell den Stuhlgang Ihres Hundes beobachten! Hört sich zwar ekelig an, doch wenn Sie den Kot Ihres Hundes ja sowieso von der Straße entfernen müssen, geht’s gleich in einem.

Der Kot sollte fest sein und, wenn Sie hochwertiges Futter verwenden, nicht allzu sehr stinken. Sollte es sich jedoch um Durchfall handeln dann beobachten Sie Ihren Welpen genau. Ist er müde und lustlos? Dann ab zum Tierarzt!

Eine der Ursachen, wenn Ihr Welpe Durchfall hat, kann …  Weiterlesen


Der Artikel hat dir gefallen? Dann abonniere doch meinen Newsletter.

Suchbegriffe:

  • Welpe Durchfall
  • was tun wenn welpen durchfall haben

Ist selber Kochen für Hunde wirklich gesund und billiger?

Selber Kochen für Hunde scheint ein neuer Trend unter Hundebesitzern zu sein. Aber ist selber Kochen für Hunde wirklich gesund? Und ist es für Sie wirklich billiger, wenn Sie selber für Ihren Hund kochen?

Ich möchte mich in diesem Artikel mit dem Thema „Selber Kochen für Hunde“ auseinandersetzen.

Ein Hundefreund hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass sich nicht jeder teures Hundefutter leisten kann, und man seinen Hund auch durch selbst Gekochtes gut und günstig ernähren kann.

In erster Linie gebe ich ihm schon recht. Man kann natürlich für seinen Hund selber kochen. So wie selber Kochen für Hunde wird auch Rohfütterung immer beliebter. Beides ist sicher natürlicher für den Hund, und doch kann es auch Nachteile haben.

Wenn Sie sich dazu entschlossen haben für Ihren Hund selber zu kochen, dann rate ich Ihnen auf jeden Fall sich über diese Art der Fütterung ausreichend zu informieren. Denn man kann beim selber Kochen für Hunde auch viel falsch machen.

Dem Hund z.B. einfach ein gekochtes Huhn zu füttern ist nicht gesund!

Warum? Weil Hunde keine reinen Fleischfresser sind und dadurch…  Weiterlesen


Der Artikel hat dir gefallen? Dann abonniere doch meinen Newsletter.

Suchbegriffe:

  • welpenfutter
  • kochen für hunde
  • www hasenfutter selber mischen trockenfutter
  • hunde gekochtes huhn mit essig